Trance

Trance ist ein Zustand veränderter Wahrnehmung, bei dem die Aufmerksamkeit nach innen gerichtet ist. Dieser Zustand ermöglicht den Zugang zu unbewussten Ressourcen und spiegelt eine wichtige Grundannahme des NLP wider, dass Veränderungen nicht unbedingt über das Bewusstsein erfolgen müssen.

Trance: Der Zustand, der Veränderung ermöglicht

Milton Erickson betrachtet Trance als den Zustand, in dem Lernen und die Bereitschaft zur Veränderung am wahrscheinlichsten auftreten. Trance ist ein natürlicher Zustand, den jeder schon erlebt hat, wie zum Beispiel in der Meditation, beim Autofahren oder in einem Tagtraum.

Es gibt eine Vermittlerstation zwischen Bewusstsein und Unterbewusstsein, den sogenannten kritischen Faktor, der normalerweise eine undurchlässige Sperre zwischen den beiden Anteilen bildet und bestimmt, welche Informationen und Elemente sich zwischen ihnen austauschen. Wenn dieser Faktor abgelenkt oder umgangen wird, eröffnet es dem Menschen die Möglichkeit, tiefer in die eigene Innenwelt einzutauchen und dadurch seine Fähigkeiten und Ressourcen besser zu nutzen.

Related Begriffe

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner