Als-ob-Rahmen

Stell Dir vor, ein Wunder wäre geschehen …. Stell Dir vor, Du hättest Dein Ziel bereits jetzt erreicht … Tu mal so, als ob … Der Als-ob-Rahmen ist ein NLP-Rahmen, indem Du Dich so bewegst, als wäre etwas wahr oder bereits eingetreten. Du nimmst dabei die Perspektive ein, in der ein bestimmtes Ereignis oder das Ziel bereits stattgefunden hat. Der Als-ob-Rahmen ist vielfältig einsetzbar und er kommt in fast allen Techniken aus dem Neurolinguistischen Programmieren vor.

Was ist der Als-Ob-Rahmen?

Der Als-Ob-Rahmen ist einer der 12 wichtigen Rahmen oder Frames im Neurolinguistischen Programmieren. Der Als-ob-Rahmen gibt Dir einen kreativen Blick auf erwünschte Lösungen und unterstützt Dich dabei, Konsequenzen von Gedanken und Handlungen einfallsreich zu betrachten – eine gute Möglichkeit, Szenarios zu entwerfen und wirkungsvolle Ressourcen aufzubauen.

Wie wird der Als-Ob-Rahmen im NLP eingesetzt?

In vielen Methoden des NLP wird der Als-Ob-Rahmen bewusst eingesetzt. Im Neurolinguistischen Programmieren findet sich der Als-ob-Rahmen u. a. in der Zeitlinienarbeit und dem Future Pace wider und auch im Wechsel der Wahrnehmungspositionen sowie der Zielarbeit (z. B. im Outcome-Format).

Sei es der Ökocheck, die Wunderfrage oder die Wahrnehmungspositionen. Der Als-ob-Rahmen ermöglicht kreative Lösungen und hilft uns, Blockaden und Hindernisse in einem anderen Licht zu sehen und zu überwinden. Varianten des Als-Ob-Rahmens sind der Experiment-Rahmen sowie der Fee-Rahmen.

Als-Ob-Rahmen
Finde im Als-Ob-Rahmen kreative Lösungen für Herausforderungen und Probleme oder erlebe Dein Ziel so, als wäre es bereist jetzt Wirklichkeit.

Der Als-Ob-Rahmen in der Zielarbeit

  • Ziel – Zustand: Eine Person versetzt sich dabei innerlich assoziiert in den Zustand, als ob das Ziel schon erreicht wäre. „Was siehst, hörst und fühlst Du …?“
  • Öko-Check eines Ziels: Möglicherweise treten bei Erreichung des Zieles neue Probleme auf.
  • Ziel-Prozess: Ressourcen aktivieren, um kreative Lösungen für die Erreichung des Zieles zu erkunden.

Konjunktivfragen im Als-ob-Rahmen

  • „Was würdest Du tun, wenn …“
  • „Mal angenommen, ich könnte …“
  • „Angenommen, alles wäre (Ihnen) möglich, …“
  • „Wenn ich daran denke, dass ich dieses Ziel schon erreicht hätte, dann… „
  • „Wie würdest Du das tun, wenn Du es könntest?“
  • „Wenn es eine Lösung gäbe, wie wäre diese?“
  • „Was bräuchtest Du dazu?“
  • „Stell Dir vor, es wäre ein Wunder geschehen.“
  • „Was genau wäre passiert?“

Natürlich sind die konkreten Inhalte des Als-ob-Rahmens (noch) nicht Realität, aber Du wirst bemerken, dass Du mit dem Als-ob-Rahmen in einen Ressource-vollen State gelangst. Du kannst ein Erlebnis auch aus der Sicht eines Stellvertreters oder Mentors erleben. Das ist in den Fällen wirkungsvoll, in denen ein Mensch nicht in der Lage ist, das Besagte assoziiert (siehe auch Assoziation) in der eigenen Wahrnehmungsposition zu erleben.

Arten von Fragen im Als-ob-Rahmen

FähigkeitWie würdest Du das tun, wenn Du es könntest?“
LösungWenn es eine Lösung gäbe, wie wäre diese?“
ZeitWenn Du in einem Jahr zurückschauen würdest, was wäre wichtig gewesen?“
InformationWenn Du alles wüsstest, was wäre davon wichtig?“
Mittel„Was bräuchtest Du dafür?“
MöglichkeitWenn es eine Möglichkeit gäbe, wie wäre diese?“
OrtesWo kannst Du das schon? Wo würdest Du es können?“
RelevanzWofür könnte das wichtig sein?“
WundersStell Dir vor, es wäre ein Wunder geschehen. Was genau wäre anders?“
GlaubensAngenommen, alles wäre für Dich möglich …“
Fragebeispiele im Als-ob-Rahmen

NLP Coaching

Das NLP Coaching ist eine wunderbare Möglichkeit, Deine Ziele zu erforschen und die konkreten Schritte zu definieren, um diese Wirklichkeit werden zu lassen.

  • Was ist deine Vision und was willst du in die Welt tragen? 
  • Wie kannst du dich wieder mit Deinen Zielen verbinden und Deine Träume in die Welt bringen? 
  • Und auf welche Weise kannst Du Deine Freude mit anderen Menschen teilen?

Ähnliche Begriffe

Cookie Consent mit Real Cookie Banner