,

Krafttier Reh & Bedeutung

Das Reh-Totem: Sanftmut & bedingungslose Liebe

Im Schamanismus bringt jedes Seelentier, mit dem wir uns verbinden, besondere Qualitäten in unser Leben. Das Krafttier Reh steht unter anderem für Sanftmut, Anmut, Wachsamkeit und Instinkt. Hier erfährst Du mehr über die Bedeutungen und Eigenschaften dieses sanftmütigen Wesens.

Die Wahrscheinlichkeit einem Reh zu begegnen ist im Wald im größten. Dort versteckt sich das Totemtier Reh tagsüber im Dickicht. Sein „Versteck“ verlässt das Reh in der Regel nur zur Morgen- und Abenddämmerung, weil es sich im Schutz der Dunkelheit auf Nahrungssuche macht.

Das Reh nennt viele Teile Europas und Kleinasiens sein Zuhause. Vor allem in Deutschland sind Rehe weit verbreitet, aber sogar in Tibet, China und Korea. Der Lebensraum des Rehs reicht von Waldlichtungen und Waldrändern über baumarme Lebensräume.

Das Krafttier Reh & seine Bedeutung

Das Reh als Krafttier hat eine besondere Bedeutung. In der Krafttier Geltung überbringt dieser sanftmütige Waldbewohner die Botschaft: „Öffne Dein Herz.“ Denn indem wir lernen, unser Herz weit zu öffnen, können wir das Leben voll auskosten.

Dieses Totemtier steht nicht nur wegen seines grazilen Körperbaus für Anmut. Seine Art, sich zu bewegen, ist filigran. Es ist scheu und kommt erst mit der Dämmerung aus seinem Versteck heraus, um Nahrung zu suchen. Die großen Rehaugen symbolisieren, dass Rehe sehr wachsam sind. Sie wissen um die Bedrohung natürlicher Fressfeinde und sie sind sehr flexibel, um sich schnell in Sicherheit zu bringen. 

Wenn das Reh Dein Krafttier ist, ist es Deine Natur, Dich immer wieder an einen sicheren Ort zurückzuziehen. Du brauchst Ruhe, vielleicht eine Auszeit und kommst dann offen und neugierig zurück. 

Zusammengefasst bringt das Reh die folgenden Eigenschaften in Dein Leben:

  • Anmut
  • Sanftmut
  • Wachsamkeit
  • Herzöffnung
  • Instinkt
  • Liebe

Die Reh-Symbolik in der Mythologie

Hirsche und Rehe sind wichtige Figuren in den Mythen und Folklore vieler Kulturen überall auf der Welt. Hier sind einige dieser Geschichten und Symbole:In vielen bekannten Märchen hat das Seelentier Reh eine wichtige Rolle. Die Gebrüder Grimm erzählen in „Brüderchen und Schwesterchen“ von der Transformation in das Reh und dem Ruf der Instinkte. Zudem ist der Klassiker „Bambi“ als Disney weltweit bekannt. In der Mythologie symbolisieren Rehe die Sehnsucht nach dem Unerforschten. Und in der keltischen Glaubenswelt hat die Schutzgöttin Rhyanna in Gestalt eines Rehs verirrten Wanderern den rechten Weg gewiesen.

Böcke: Die männlichen Aspekte Deines spirituellen Begleiters

Böcke verkörpern die männlichen Aspekte der Hirschsymbolik, einschließlich Geschwindigkeit, Ausdauer und Anmut. Sie verkörpern außerdem die Qualitäten: Männlichkeit, Führung und Regeneration.

Männlichkeit, Führung und Regeneration

Der „Märchenpfad“: Das weiße Reh

Das weiße Reh ist ein außergewöhnliches Tier, das eine besondere kulturelle Bedeutung hat. Im Wesentlichen symbolisieren weiße Rehe das Göttliche.

Die amerikanischen Ureinwohner glaubten, dass das Sehen zweier weißer Hirsche ein Zeichen dafür sei, dass sich die indigenen Völker vereinen würden, um die Welt mit höherer spiritueller Weisheit zu führen.

Die Kelten glaubten, dass ein weißer Hirsch Botschaften aus der Geisterwelt überbrachte. Außerdem glaubten sie, dass der Anblick eines weißen Hirsches eine Erinnerung daran sei, den Maßstäben der Götter gerecht zu werden und einem Weg der Rechtschaffenheit zu folgen.

In Kamakura, Japan, gibt es eine Geschichte darüber, wann der Zen Engakuji Tempel im 13. Jahrhundert gebaut wurde. Als der Gründer des Tempels die erste Predigt hielt, tauchte eine Herde weißer Hirsche aus einer Höhle auf, um zuzuhören.

Rehkitz: Neugier & Reinheit

Ein Rehkitz oder Kitze zu sehen, ist ein besonderes Erlebnis. Sie sind nicht nur bezaubernd, sondern auch neugierig und verletzlich zugleich. Kitze symbolisieren die Unschuld und Reinheit der Jugend. Sie erinnern uns daran, die Jüngeren zu beschützen und sanft mit ihnen umzugehen und Deinen Prozess zu respektieren, um zu Deinen eigenen Bedingungen zu wachsen und Dich zu entwickeln.

Totemtier Reh
Kitze symbolisieren die Unschuld und Reinheit der Jugend

Rehe in der Kultur indigener Völker

Rehe sind ein wichtiges Tier in der Kultur der amerikanischen Ureinwohner, in der sie Nahrung, Schutz und Kleidung bieten. Jeder Stamm hat seine eigenen Rituale und Überzeugungen, aber für viele Stämme symbolisiert der Hirsch Fruchtbarkeit und den Kreislauf des Lebens. Sie gelten auch als Wächter des Waldes.

Ist das Reh Dein Seelentier?

Das sensible und sanfte Reh ist ein kraftvolles Seelentier. Rehmenschen sind agil und lernen schnell. Sie hören die subtilen Botschaften, die zwischen den Zeilen in der Kommunikation mitschwingen. Ob in der physischen Welt oder beim Einstimmen auf metaphysische Erfahrungen, Sie besitzen besondere Gaben, die sie erkunden sollten.

Der Kraftort von Menschen, die sich mit dem Spirit Animal Reh verbunden fühlen, ist die Natur. Sie schätzen die Ruhe und Sicherheit, die der Wald ausstrahlt. Wenn das Reh Dein spiritueller Begleiter ist, tankst Du sehr viel Kraft in der Natur und Du hast wenige, aber sehr gute Freunde, denn Du bist wählerisch bei anderen Menschen.

Darüber hinaus steht das Reh für Offenheit und Herzensgüte anderen Menschen gegenüber, weil dem Reh Streitigkeiten jeglicher Art fern liegen. Schamanische Krafttiere Rehe und Hirsche verkörpern Themen wie Herzöffnung, Herzlichkeit und Heilung von Herzschmerz.

Die Tiereigenschaften äußern sich in bedingungsloser Liebe und führen in die zauberhaften Kindheitswelten. Das Schutztier Reh unterstützt bei der Entwicklung von Selbstverständnis und Selbstliebe. 

Als Symbol der Sanftheit erinnert uns der Hirsch daran, mit unserer eigenen inneren Gefühlswelt in Kontakt zu bleiben. Andere Menschen, Situationen und Erfahrungen können uns triggern und uns wütend machen, aber der Rehgeist erinnert uns daran, dass wir nicht kontrollieren können, wie sich andere verhalten. Alles, was wir kontrollieren können, ist, wie wir reagieren.

Krafttier Reh & seine Bedeutungen

Ein spirituelles Krafttier begleitet den Menschen ein Leben lang oder in bestimmten Situationen – so auch das Reh. Welche Bedeutung das scheue Waldtier hat und was es Dir mit auf den Weg geben kann, lernst Du hier.

1. Dein Inneres Kind braucht Dich!

Erscheint das Reh in Deinen inneren Welten, ist das ein guter Moment, innezuhalten und mit Deinem inneren Kind Kontakt aufzunehmen. Das Reh ist voller Sinnlichkeit, Liebe und Anmut – auch ein Bild für unseren kindlichen Anteil.

Nimm Dein inneres Kind an die Hand und öffne Dein Herz, um mit Deinem Krafttier die Seele Deines inneren Kindes zu berühren. Sanft und voller Güte stupst Dich das Reh an und möchte Dich zur Sanftheit und Feinfühligkeit ermuntern. Es gilt, Dich Deiner eigenen Weisheit, und auch Deiner Verletzlichkeit zu öffnen. Die Liebe ist die Kraft, die alles zu heilen vermag und führt Dich zu Deinen verloren gegangen Seelenanteile, um Dir die Erinnerungen zurückzubringen. Du lernst mithilfe des Rehs, wie Du Deine Hellsichtigkeit aktivieren kannst. 

2. Deine Erinnerung für Balance im Leben

Als ein Tierbegleiter, das im Norden des Medizinrades angesiedelt ist, laufen, klettern und springen Rehe mit dem Wind. Sie erinnern Dich daran, die Balance zu halten, und Dich gut zu erden.

3. Sei wachsam & vertraue Deiner Intuition

Das Totemtier Reh will Dir auch zeigen, dass es wichtig ist, mit einem offenen Blick durchs Leben zu gehen. Zudem zeigt Dir das Krafttier Reh, wie wichtig es ist, auf Deine Instinkte zu hören. Das scheue Reh ist zu jeder Zeit wachsam, lauscht, riecht und schaut sich um. Wenn Du bemerkst, dass Du Zeit für Dich brauchst, kannst Du Dich kurz zurückziehen und Dir die Zeit nehmen, die Du brauchst.

Du kannst Deine Gedanken mit Meditationen beruhigen. Und darüber hinaus kann Dir ein Aufenthalt im Wald und an anderen ruhigen Orten in der Natur dabei helfen, Deine Sinne zu schulen.

4. Raus aus Deiner Komfortzone!

Die Stärke des Rehs ist seine offene Art und Risikobereitschaft, denn vielleicht ist es Zeit, die Komfortzone zu verlassen. Die Tiereigenschaften des Rehs helfen Dir, den Bereich des Gewohnten zu verlassen, Gefühle zu verstehen und mit herausfordernden Situationen besser umzugehen.

5. Schenke Deiner weiblichen Seite mehr Raum

Der Tierbegleiter Reh kann dafür stehen, dass Du Deine weibliche Seite mehr zur Geltung bringen kannst, damit Du Dein Herz zu öffnen und inneren Frieden finden kannst. Im Schamanismus steht das Reh auch für die beharrliche Aufforderung, Deinen eigenen Weg ausdauernd fortzusetzen.

Traumdeutung: Das Totemtier Reh im Traum

Die Traumdeutung bringt das Power Animal Reh mit Liebe, Harmonie und Glück in Verbindung. Was das Reh in Deinem Traum für eine Bedeutung hat, ist natürlich sehr stark kontextabhängig. Ein weglaufendes Reh kann auch ein Indikator dafür sein, dass Dein Glück gefährdet ist. Die Jagd auf Reh kann Liebeskummer oder das Scheitern im Beruf ankündigen. Wenn Du ein Reh im Traum siehst, kann das aber auch Deinen Wunsch ausdrücken, eine Familie zu gründen.

Schamanisches Coaching

Im Schamanismus sind Krafttiere Tierbegleiter, von deren Eigenschaften schon unsere Vorfahren wussten. Als Berater und Beschützer stehen sie uns sehr nah. Du möchtest dein persönliches Krafttier kennenlernen? Eine schamanische Reise ist eine einfache Methode für einen Ausflug in die spirituelle Welt. Ich finde mit dir gemeinsam heraus, wo du gerade stehst, und welche deine logischen nächsten Schritte sind. Im schamanischen Coaching, kannst du u. a. Klarheit über die folgenden Fragen erhalten:

  • Was ist deine Berufung und was willst du in die Welt tragen? 
  • Wie kannst du dich wieder mit dir selbst verbinden und deine Ideen in die Welt bringen? 
  • Und auf welche Weise kannst du deine Freude mit anderen Menschen teilen?
Krafttier Reh

Cookie Consent mit Real Cookie Banner