, ,

Krafttier Bär: Mutig gesunde Grenzen setzen

krafttier baer

In der Wildnis des Yellowstone Nationalparks begegnet man Bären häufiger. In Nordamerika sind sowohl Braunbären als auch Schwarzbären beheimatet. Der Braunbär ist heute größtenteils in Nordamerika und Nordasien zu Hause und aufgrund seiner Größe und seines stämmigen Körperbaus ist er eines der stärksten Tiere der Erde.

Der Bär als Totem ist eines der ältesten angebeteten Tiere. Schon die Indianer haben den Bären als kraftvolles Totemtier verehrt. Bei den Germanen galt der Bär sogar als der „König der Tiere“. Wer ein Amulett aus Bärenklauen besaß, auf den ging auch die Magie des Bären über.

Welche Bedeutung hat das Krafttier Bär?

Schamanische Krafttiere sind Lehrer und Beschützer in der schamanischen Arbeit. Krafttiere sind Naturgeister, die uns in spiritueller Art und Weise beschützen – manche Krafttiere begleiten uns lebenslang, andere sind nur in ganz bestimmten Lebensphasen an unserer Seite.

Der Bär ist der Schutzgeist für alle, die den Mut brauchen, sich gegen Widrigkeiten zur Wehr zu setzen und gesunde Grenzen zu ziehen oder aufrechtzuerhalten. Der Bär ist furchtlos und selbstbewusst. Er erinnert dich daran, stark zu sein und an dich selbst zu glauben. Er gibt dir Mut und ein stabiles Fundament, um dich Herausforderungen zu stellen.

Seine Lebenskraft schöpft der Bär aus der stabilen Verbindung zu Mutter Erde. Die Symbolik des Bären fordert auch uns dazu auf, uns zu erden, um Heilung in Körper und Seele zu erfahren.

Bären können exzellent schwimmen, klettern und sind können sehr schnell sein. Wie andere Krafttiere verleiht dir das Krafttier Bär bestimmte Fähigkeiten, die du für dich, und deine Mitmenschen nutzen kannst – z. B. in Beruf und in Beziehungen. Das Krafttier Bär will dich an deine Kraft erinnern. Der Bär zeigt dir den Weg, um aus dem Herzen heraus zu handeln. Außerdem lehrt er dich:

  • Stärke und Vertrauen
  • Gegen Widrigkeiten und Ungerechtigkeiten zu bestehen
  • Das Totemtier Bär betont die Bedeutung von Ruhe und Erholung
  • Er stärkt die Erdungskräfte

Das Totemtier Bär hat insbesondere die Eigenschaften Harmonie, Geborgenheit, Kommunikation und innere Stärke. Auch steht er für Selbstbewusstsein. Wenn er als Krafttier in deinem Leben auftaucht, ist es vielleicht an der Zeit, für deine Überzeugungen einzustehen.

Der Bär wird deshalb als „Weise Lehrer“ bezeichnet, weil er zeigt, wie du unter schwierigen Bedingungen stark bleiben kannst. So wie der Bär, monatelang Winterschlaf hält, gib er dir „Höhlenzeit“. Während des Winterschlafs sinken die Atemfrequenz und Herzschlag des Bären deutlich und in dieser Zeit leben sie zum Großteil von gespeicherten Fettreserven.

Lerne das schamanische Krafttier Bär kennen

Schamanen sind die Brücke zwischen den Menschen und Naturseelen. Professionelle Schamanen stehen seit ihrer Geburt mit den geistigen Sphären in Verbindung und ermöglichen dir den Zugang zum Krafttier Bär und anderen Seelentieren. Wenn du das Krafttier Bär genauer kennenlernen willst, kannst du in einer schamanischen Reise in das Reich des Seelentieres Bär eintauchen.

  • Du erfährst so mehr über die Krafttier-Bedeutung
  • Und die Botschaften, dir das Totemtier Bär übermitteln will.

Ich kann dir gern zeigen, wie du mit deinem spirituellen Begleiter in Kontakt trittst und seine Energien in schwierigen Lebenssituationen nutzen kannst.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner